Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, 

als man umgeworfen wird. 

Winston Churchill

Ich bin Autodidaktin. Meine künstlerischen Ausbildungen habe ich bei verschiedenen Dozentinnen und Dozenten genossen. Ein Semester lang lernte ich das Zeichnen, Malen und Gestalten bei M-Art. Weiterbildung hört für mich niemals auf, jährliche Kurse sind für mich immer ein Highlight und ein Muss zum Weiterkommen. Mein Highlight 2023 Enkaustik Tage bei Ursi Lysser!

Kunst zu erschaffen, bedeutet für mich sich mit verschiedenen Materialien und Gegenständen zu befassen. Es bedeutet auch, sich mit der Gegenwart und der Vergangenheit auf unserer Welt auseinanderzusetzen.
Meine Bilder entstehen sehr spontan.

Meine vier Schwerpunkte:

Enkaustik: Enkaustik ist eine uralte Kunstform, bei der Wachs als Hauptmedium verwendet wird. Das Enkaustikbild entsteht durch Schmelzen von farbigem Bienenwachs und Auftragen auf eine Untergrundfläche wie Holz oder andere feste Gegenstände. Die Technik erzeugt eine faszinierende Textur und Tiefe, die dem Kunstwerk einen einzigartigen visuellen Reiz verleiht. Jedes Enkaustikbild ist ein handgefertigtes Unikat, bei dem ich die Wachsschicht mit Werkzeugen wie Pinseln, Spachteln, Pigmenten etc. auftrage. 

Enkaustikbilder sind langlebig und können für Jahrhunderte erhalten bleiben, wenn sie richtig gepflegt werden. Es ist wichtig, das Bild vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und es nicht in der Nähe von Wärmequellen aufzuhängen oder zu stellen. 
Wenn die Oberfläche des Bildes neblig wird, kann man dies einfach mit einem weichen Tuch vorsichtig abreiben. 
Die Enkaustiktechnik bietet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten - von realistischen Darstellungen bis hin zur Abstraktion. 
Die Farben haben einen besonderen Glanz durch den Einsatz des Wachses als Medium und erzeugen dadurch einzigartige Effekte im Kunstwerk. 
Als Künstlerin liebe ich diese Technik wegen ihrer vielseitigen Möglichkeiten sowie ihrem organischen Charakter. Jedes Werk hat seinen eigenen Charme und seine eigene Geschichte zu erzählen – so wie jeder Mensch auch seine individuelle Persönlichkeit hat. Wenn Sie Interesse daran haben, mehr über meine Arbeit als Enkaustikkünstlerin erfahren möchten oder sogar selbst ein handgefertigtes Unikat erstehen wollen – zögern Sie nicht mich zu kontaktieren!

Mixedmedia: Pigmente, Marmormehl, Sumpfkalk, Erde, Asche, Wachs... so entstehen meine Naturwerke. Auftragen und Abtragen der Materialien gibt eine grosse Natürlichkeit und Lebendigkeit, die verschiedenen Materialien transformieren und es entstehen spontane Strukturen und Formen. Beim Weiterarbeiten muss ich mich voll auf das Bild einlassen, sehen was es mir vorgegeben hat.

 

Acrylpainting: diese starken Farben verleiten mich zur bunten abstrakten aber auch gegenständlichen Malerei auf Leinwand. Es entstehen abstrakte Blumenfelder, Gesichter und manchmal auch Geschichten.

 

Digitalart: Mixedmedia, Photopainting, Mathematische Kunst - das Gegenteil von freier Kunst?

Zeichnen, Gestalten, Vorzeichnungen für andere Kunstarten. Dieses Tool fasziniert mich, da meine Fotografien sehr gut einbezogen werden können.